Brasilianerin bringt Hamburgern europäische Malerei näher

12. April 2012

Kunst erleben auf Portugiesisch
©sorge2santos

„Vivenciar a arte“ in Hamburger Kunsthalle

Bilder haben viel zu erzählen, Geschichte und Geschichten. Die Kunsthistorikerin Ana de la Fontaine gibt kenntnisreiche Einführungen in verschiedene Epochen der europäischen Malerei. Doch mehr noch, sie animiert zu eigenem Hinschauen und Sprechen – auf Portugiesisch.

Dabei  stehen oder sitzen die TeilnehmerInnen in lockerer Runde. Sie kommen aus Deutschland und Portugal, sprechen etwas bis sehr gut Portugiesisch, und auch die Kunstkenntnisse sind so unterschiedlich wie die Teilnehmer selbst. Beeindruckend ist deshalb auch die Kunst, mit der die brasilianische Kursleiterin alle miteinander ins Gespräch bringt. So wie es mit Klappstühlen von Bild zu Bild geht,  prägen sich auch einzelne neue Vokabeln und Begriffe ganz en passant ein.

Ab September bietet Ana de la Fontaine neue Kurse  in der Kunsthalle an. Frühes Buchen sichert das ganz andere Kunsterlebnis. Sowie das lockere Sprachtraining.


Change in Firmen-Kommunikation

14. März 2011
Online-Newsletter lassen Sie CLIC-ken

Gedruckte Firmen-News sind out. Nicht nur wegen Kurzlebigkeit, Aufwand und Kosten. Online-Newsletter vereinen, was heute so wichtig ist: den schnellen Überblick und jede Menge Mehrwert. Denn der Hyperlink führt zusätzlich zu interessanten Inhalten im Netz. Wenn mehr Information gewünscht wird, ist sie auf einen Click  da. Sofort ist man mit vielen websites, Artikeln oder auch Veranstaltungen verbunden. Der Leser weiß Zusatznutzen und Freiheit zu schätzen.

Hier ein Beispiel, der aktuelle CLIC-Newsletter

CLIC Newsletter I-11


Mesa Redonda no „Portal ao Mundo“

8. Juli 2010
Networking auf Portugiesisch am 2.Mittwoch im Monat
Petra Sorge dos Santos leitet die Mesa Redonda

Petra Sorge dos Santos leitet die Mesa Redonda

A sexta língua mondial em termos de língua oficial é falada por Hamburgueses de origins diversas.

Motivo para a treinadora intercultural Petra Sorge dos Santos de ter iniciado a Mesa Redonda. Para se tornar um ponto de encontro, troca e reflexão atraves das diferentes diasporas – sejam portuguesa, brasileira, africana ou alemã.
Os temas até então foram variados, com resultados interessantes para quem participou.

Fotos ©Franziska Glück  www.fortunapictures.com

Fotos ©Franziska Glück http://www.fortunapictures.com

Lingua: Descubrimos que a segunda lingua estrangeira na Argentina é o Português Brasileiro, devido á cooperação no Mercosul. Espalhamos tambem a informação de como fazer um certificado em Português, que não existia no Norte da Alemanha até Junho 2010.
Profissão: diferenças de negociação e reclamação entre Alemanha e Brasil, o humor que minimiza os conflitos, a familia que se torna tema na área de trabalho

Tema da próxima Mesa Redonda: duas almas no coração- bons exemplos da integração.
Maiores informações