„Familie ist mein Schlüssel zum Erfolg“

Gastronomin Helo de Souza @Hamburgisch by Culture

Zuwanderer haben im letzten Jahr € 22 Milliarden für den deutschen Staat erwirtschaftet. Sie ist eine von ihnen.

HHbyC HdS+PSdSHelo de Souza kam aus der brasilianischen Hafenstadt Santos auf Umwegen in die Hansestadt. In Hamburg, „mein persönlicher Hafen“, hat sie sich ihren Traum erfüllt: Helo Restaurant.

Kulinarisch verwöhnt die migrante Unternehmerin ihre Gäste mit feiner europäischer Küche und einem Hauch Brasilien. Und überrascht uns mit einem Superservice, herzlicher Atmospäre und monatlichen Live-Konzerten. Was heute so elegant und leicht anmutet, dafür brauchte sie angesichts mannigfaltiger Widerstände viel Resilienz.  Ohne staatliche Unterstützung hat sie sich aus dem Kellnerinnenjob heraus selbständig gemacht und mittlerweile 6 Arbeitsplätze geschaffen. Dabei musste sie auch auf Fachkräfte aus dem Ausland zurückgreifen, denn die meisten deutschen Bewerber konnten/wollten ihre Ansprüche an 100% Service + 100% Qualität nicht erfüllen.

3 geracoesHdS 8 Helo RestaurantBei uns scheinbar ein Auslaufmodell ist ihr wichtigster Pfeiler des Erfolgs die Familie. Mit Mutter und Tochter führt sie ein 3-Generationen-Unternehmen in Frauenhand. Die familiäre Handschrift findet sich auch bei der Innenausstattung: sie stammt von ihrem Bruder, einem Innenarchitekten aus São Paulo und die Gemälde an den Wänden mit Motiven aus Brasilien und Hamburg hat ihre Mutter kreiert.

Mit Petra Sorge dos Santos spricht sie über ihre frühe Selbständigkeit als 14jährige, den schwierigen Deutschland-Einstieg in einer schleswig-holsteinischen Kleinstadt, und -natürlich- darüber, wie die Hamburger ticken.

Hamburgisch by Culture mit Helo de Souza am 5.12. um 21:30h auf TIDE TV und danach in der Mediathek auf  tidenet.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: